Am Montag da muß gefeiert werden

mp3 anhören"Am Montag da muß gefeiert werden" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Am Montag, am Montag
Da muß gefeiert werden
Und was den Sonntag übrig blieb
Das muß versoffen werden
So muß sein, so muß sein.
Lustig wollen wir alle sein ;
Aurasche, Blomasche
Blam bimbalim bainbum!

Am Dienstag, am Dienstag
Da schlafen wir bis halb neune
Da kommt des Meisters Töchterlein
Und bringt ein Gläschen Weine
So muß sein, so muß sein …

Am Mittwoch, am Mittwoch
Ists mitten in der Wochen
Da hat der Meister Fleisch gefressn.
So freß er auch die Knochen
So muß sein, so muß sein …

Am Donnerstag, am Donnerstag
Da schlafen wir bis um viere
Da kommt die schwarze Brüderschaft
Und nimmt uns mit zu Biere
So muß sein, so muß sein …

Am Freitag, am Freitag
Da tun wir den Meister fragen:
Was kriegen wir denn für Wochenlohn?
Das werdet ihr schon erfahren
So muß sein, so muß sein …

Am Sonnabend, am Sonnabend,
Da ist die Woch zu Ende
Und habn wir unsre Arbeit getan
So waschen wir uns die Hände
So muß sein, so muß sein …

Am Sonntag, am Sonntag
Da kocht die Meisterin Bohnen
Und wenn wir sie gegessen habn
So bekomm’n wir unsern Lohne
So muß sein, so muß sein …

Text und Musik: Verfasser unbekannt
bei: Alfred Müller, Volkslieder aus dem Erzgebirge (1883), S. 119
in Deutscher Liederhort III (1884, Nr. 1617 „Gesellen-Woche“)

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (1883)

Region:

"Am Montag da muß gefeiert werden" wird auf diese Melodie gesungen:

Melodie zu