Wer steht da draußen vor der Tür

mp3 anhören"Wer steht da draußen vor der Tür" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Die Kinder bilden einen Kreis. Eins der Mitspielenden steht draußen und klopft. Ein Kind im Kreise, das dazu bestimmt ist, fragt:

Wer steht da draußen vor der Tür
und klopft so leise an

Das eingetretene Kind spricht:

Ich komm herein und suche meinen Schatz: ist er hier?

Hierauf zählt es folgendermaßen ab:

„Du bist schön, du bist schön
du bist der Allerschönste“

Dasjenige Kind, auf welches das letzte Wort fällt, beginnt dann wieder mit dem Gesange „Ich komme herein….“ und zählt ab und so fort.

aus der Wetterau (Oberhessen ), bei Lewalter III Nr. 31 – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Dieses Kinderspiel in: (1897)
Region: ,
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele

Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Es kommt ein Mann von Ninive - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Klatschspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -