Es ritt ein Bauer zum Tor hinaus

 - Es ritt ein Bauer zum Tor hinaus

Die Spieler singen im Kreise. Zwei Kinder darin stellen den Bauer mit dem Esel dar. I: Sie gehen aus dem Kreise; 2: sie gehen wieder hinein; 3:  Ein drittes Kind steht in der Mitte des Kreises. 4: Das erste Kind schwenkt ein Taschentuch mit einem Knoten darin; 5: es reicht es der Schneiderin; 6: die Kinder treten aus dem Kreise und gehen herum; 7: sie treten wieder in den Kreis; 8: die Schneiderin gibt da Taschentuch zurück; 9. ein viertes Kind ist die Nachbarin; 10: der Rock wird etwas in die Höhe gehoben; 11: entsprechende Bewegung; 12: zur Schneiderin; 13 und 14: der Bauer schlägt mit dem geknoteten Taschentuch.

  1. Es ritt ein Bauer zum Tor hinaus, oho.
    ritt ein Bauer zum Tor hinaus
    didelei, didelei, hoho
  2. Dann ritt er wieder zum Tor hinein …
  3. Dann ritt er zur Frau Schneiderlein …
  4. Hier haben sie ein Röckelein …
  5. Bis morgen soll es fertig sein …
  6. Dann ritt er wieder zum Tor hinaus …
  7. Dann ritt er wieder zum Tor hinein …
  8. Frau Schneider, wo ist mein Röckelein …
  9. Dann ritt er zur Frau Nachbarin …
  10. Wie steht denn mir mein Röckelein? …
  11. Es steht ihnen gut und doch nicht fein …
  12. Dann ritt er wieder zur Frau Schneiderlein …
  13. Sie haben verpfuscht mein Röckelein …
  14. Drum sollen sie ihre Schläge haben …

in Frankfurter Kinderleben (1929, Nr. 3321 „Sich bewegender Kreis mit Handlung.“)

 


Dieses Kinderspiel in:

Schlagwort:
Kinderreime im Überblick (1700): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (1000): Alle Kinderspiele

Mehr über:

Alte Rollenspiele und Nachahmespiele – Spiele, wie sie die Kinder früher auf der Straße, in der Schule oder im Kindergarten gespielt haben.

.