Ach Däne was hast du gefangen an?

Volkslieder » Balladen » Historische Lieder

Ach Däne, was hast du gefangen an?
Schon wieder aufs neu einen Krieg!
Östreicher und Preußen greifen dich an
Als wie ein feurig Licht.
Sie werden dich bald aus Schleswig vertreiben
Und werden dich jagen davon,
Darin soll keiner verbleiben.
Kein einzig gewaffneter Mann.

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Umdichtung von Ach Preuße was hast du gefangen an auf den Feldzug in Schleswig (1864)

.