Bremer Stadtmusikanten

Die Vöglein in dem Walde

Die Vöglein in dem Walde die drehn sich nach dem Wind wo schöne Mädchen sind. Vi-ti-ru-la-la…. Er hat schwarzbraune Äugelein sein Herz ist Trauerns voll weil er mich verlassen soll. Er hat mir Treu versprochen von nun an bis ans End bis daß der Tod uns trennt. Ei Mädchen, geh und hole mir eine Feuerkohle auf daß mein Pfeifchen brennt Ins Ochsenwirts sein

Weiterlesen

Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz

Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz da kamen die Schneider zsamm Da ritten ihrer neunzig, ja neunmal neunundneunzig, auf einem Gockelhahn Widewidewitt dem Ziegenbock, Meck meck meck dem Schneider Juchheirassa, juchheirassa! (gesprochen: “Wer da?”) Schneider meck, meck, meck Schneider meck, meck, meck Schneider meck, meck, meck, juchheirassa! Laß die Nadel sausen! Und als die Schneider Jahrstag hatten, Da war’n sie alle

Weiterlesen

Es waren drei Gesellen die täten was sie wöllen

Es waren drei Gesellen, die täten was sie wöllen Der erste war besoffen, der zweite der war voll, der dritte sprach: Ihr Brüder und mir ist auch nicht wohl. Gesellen, warum soll es bleiben verschwiegen wir wollen des Meisters Arbeit lassen liegen. Wir wollen ein wenig spazieren gehn Zum kühlen frischen Wein, wo die schönen Mädchen stehn. Und als sie

Weiterlesen

Dei oben uf em Bergli

Dei oben uf em Bergli stoht e bruni Heidelidomm, dei oben uf em Bergli stoht e bruni Kue Tiüjalala, tiüjallala, tral.lalala dülidüia. Und wenn ai d’Shwizer melchid, luegid d’Schwobe Heidelidomm, und wenn si d’Schwizer melchid, luegid d’Schwobe zu De Chnecht, er sött go melchen und ist em au nid Heidelidomm, de Chnecht, er sött go melchen und ist em au

Weiterlesen

Danz Quiselche

Danz, Quiselche dann schenk ich dich en Ei”, “Neäh”, säd dat leivste Quiselche, “Ich danz noch nicht för zwei! “Danz, danz ich wat ich kann.” anz, Quiselche, dann schenk ich dich en Peäd!” “Neah”. Säd dat leivste Quiselche, “Dat Peäd is mich nüß wead!!” “Dat Peäd is mich nüß wead!!” Danz, Quiselche, Dann schenk ich dich en Kouh!” “Neäh”, säd

Weiterlesen

As Deandl mitn rotn Miada

As Deandl mitn rotn Miada Dös is ma die allerliaba Was sollts ma nit liaba sei bal i kimm, läßts mi ein As Deandl mitn rotn Miada Dös is ma die allerliaba Und Nagerl und Rosmarin Schöns Deandl, jetz geh i dahi Geh zua da hintern Tür is a kloans Riagerl für s Riagerl hebst halt aus liebs Büaberl, geh eina

Weiterlesen