Jahr: 1869

Auf ihr Böttcher auf und trinket seht der Wein im Glase blinket Legt die Sorgen all beiseite heute sind wir frohe Leute Gestern gab´s beim Böttcher drauf freut´ sich ein jeder schon Alle Böttcher sollen leben weil sie edle Kunst ausgeben die das Leimen nicht erfunden und doch Holz mit …

Auf ihr Böttcher auf und trinket Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1869


Wenn ich ein Vöglein wär lieblich in Himmelsweit ach wie sehr wollt ich dann selig sein im Sternenmeer Wollte wie Englein tun froh an den Himmel schaun mit ihnen knien, gern zu Gott Vater gehn und preisen ihn Singen mit Herz und Mund beten zum lieben Christ mein Leben all …

Wenn ich ein Vöglein wär lieblich in Himmelsweit Weiterlesen »

Geistliche Lieder | 1869


Wer lieben will, muß leiden ohne Leiden liebt man nicht. Sind das nicht süße Freuden wenn die Lieb von beiden spricht Wer Rosen will abbrechen der scheu die Dornen nicht. Wenn sie gleich heftig stechen so genießt man doch die Frücht‘ Mich drückt, ich darfs nicht sagen mich drückt ein …

Wer lieben will muß leiden (1869) Weiterlesen »

Liebeskummer | | 1869


Ten Little Nigger Boys went out to dine; One choked his little self and then there were Nine Nine Little Nigger Boys sat up very late; One overslept himself and then there were Eight Eight Little Nigger Boys traveling in Devon; One said he’d stay there and then there were …

Ten Little Niggers Weiterlesen »

Kinderlieder | | 1869


Die Wacht am Rhein, das ist der Titel des Liedes, das im Schwange geht. Es ist ein ganz probates Mittel für einen, der sonst nichts versteht Darum, bei Mond und Sonnenschein sing ich nur stets die Wacht am Rhein, Die Wi-Wa-Wacht am Rhein, die Wacht am Rhein Soll ich nach …

Die Wacht am Rhein das ist der Titel (Parodie) Weiterlesen »

Freiheitslieder | Lieder gegen den Krieg | 1869


Wann mäncher jetz durch Kölle geiht Un denk an fröh´re Zick, Hä dann geweß vermessen dheit Uns Originalen hück Half jeck, gescheit, och üvverspannt Su woren se uns all bekannt Jung un alt hatt dran Spaß Kohmen se nur op de Gaß Wä kannt nit dä Zebinge-Mann hä fleckte met …

Wann mäncher jetz durch Kölle geiht (Kölsche Originale) Weiterlesen »

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | 1869