Jahr: 1807

..

Es wollt ein Mädel nach Wasser gehn
zu einem kühlen Brunnen
sie hatt ein schneeweiß Hemdlein an
dadurch scheint ihr die Sonne

Sie schaut wol hin […]

Liebeslieder | , , | 1807


Viel tausend Sterne prangen
am Himmel still und schön
und wecken mein Verlangen
hinaus ins Feld zu gehn
o ewig schöne Sterne
in ewig gleichem […]

Abendlieder | 1807


Unter dieser Eiche laßt Euch nieder
Brüder, seht, hier ist das Mahl bereit
Trinkt und singt, das erste Eurer Lieder
sei der Wälder Königin geweiht

Dir […]

Balladen | Blumen Und Pflanzen | | 1807


So geht es im Schnützelputzhäusel
Da singen und tanzen die Mäusel
Da bellen die Schnecken im Häusel
Im Schnützelputzhäusel da geht es sehr toll
Da […]

Kinderlieder | Scherzlieder | , | 1807


Doavidken sien Voater dat was en schmuck Mann
he säd to em Du mußt hingoahn
in´t Loager to de Bröder dien
un sehn of se noch läwich […]

Balladen | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | | 1807


Ich bin ein lustger Fuhrmannsbub
Und fahr schon lang auf der Straß
Ei, ei, was hab‘ ich mein Schätzerl getan
Daß sie mich auf einmal […]

Fuhrleute | 1807


Ich schiffe auf der See
mein Schiff geht ohne Ruh
Bald treib ich in die Höh
und bald dem Abgrund zu
Es saust der Wind, […]

Lieder vom Tod | Maritime Schlager | 1807


Har Chüeli zum Brunne!
gar wenig schint d‘ Sunne
das Weiter will chalte
die Chüe weil erchal-te
im Herbst fallt gern Schnee
Der Rife und der Nebel […]

Hirtenlieder | | 1807


Es trug ein Jäger ein’n grünen Hut
darauf trug er drei Federn rot
Hi hei hopsa jung
hi hei valderaldera
darauf trug er drei Federn […]

Jäger und Mädchen | 1807


Da kam der kühne Volker ein edel Spielemann
Zu der Hovereise mit dreißig seiner Mann
Die hatten solch Gewande es mocht ein König tragen
Daß […]

Balladen | 1807