..

Lasst uns mit geschlungnen Händen
Brüder, diese Arbeit enden
unter frohem Jubelschall

Es umschlinge diese Kette
so wie diese heilige Stätte
auch den ganzen Erdenball

Lasst uns [...] ...

Liederzeit: | 1792


Wer sich des Maien freuet
zu dieser heil´gen Zeit
der geh zu Jesu Christo
der trägt sein Maienkleid
so find´t er wahre Freud

Der Maien, den [...] ...

Liederzeit: | 1792


Ich bin der Lumpenmann
Das seht ihr mir wohl an
Ich kaufe Lumpen nach der Dicke
Nach der Dünn und nach der Länge
Drum geh [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1792


Wie schön ists im Freien
Bei grünenden Maien
Im Walde wie schön
Wie süß sich zu sonnen
Den Städten entronnen
Auf luftigen Höhn

Wo unter den [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: , | 1792


Im Grabe ist Ruh
drum wankend dem tröstenden Ziele
der Leidenden viele
so sehnsuchtsvoll zu

Hier schlummert das Herz
befreit von betäubenden Sorgen
es weckt uns [...] ...

Liederzeit: | 1792


Man geiget der Braut zur Kirchentür hinein,
denk einer, was sie weint,
o heieli, o ho, o weieli, o weh!
lez ist die Braut keis [...] ...

Liederzeit: | 1792