Bremer Stadtmusikanten

Wer will nicht mit nach Frankreich ziehn

Wer will nicht mit nach Frankreich ziehn
wenn Wilhelm kommandiert
dann heißt es avancieren
den Feind zu attackieren
Protzt ab! Gebt Feuer! und ladet schnell
weich keiner von der Stell
mit Hurra!

Wenn wir an Frankreich Grenze stehn
und rote Hosen sehn
dann heißt es….

Wenn die Konaone blitzt und kracht
das Herz im Leibe lacht
dann heißt es….

Wenn sich die Fahne hoch erhebt
im Wind sich ganz verdreht
dann heißt es…..

Ulan, Ulan, ergreif den Spieß
der Feind weicht nicht zurück
jetzt heißt es….

Und wenn der Feind geschlagen ist
in seine Festung zieht
dann heißt es avancieren
die Festung bombardieren
Protzt ab!…..

Text: Verfasser unbekannt
Musik: auf die Melodie von Wer will mit nach Italien ziehn
in Neues Liederbuch für Artilleristen (1893)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: (1870)
Schlagwort: |


CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.