Bremer Stadtmusikanten

Wer je von deiner Berge Höhen

Wer je von deiner Berge Höhen
und wer von deiner Burgen Rand
auf dich hernieder hat gesehen
du herrlich schönes Schwabenland

Und wer im frühen Morgenlichte
wie bei der Abendsonne Strahl
mit sorgenfreiem Angesichte
lustwandelte im grünen Tal

Der hat, ich sag es ohne Bedenken
und künde männiglich es laut
das Höchste, was man ihm mag schenken
der hat in Gottes Buch geschaut

Text: Gerner , Weitersheim , 1898
Musik: auf eine Melodie von Friedrich Silcher ()
in Albvereins-Liederbuch (ca. 1900)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Heimatlieder
Liederzeit: (1898)
Schlagwort: |
Region:




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.