Jahreskreislauf

16. Jahrhundert

Jahreskreislauf im Volksliederarchiv nach Zeit: 16. Jahrhundert

Jahreskreislauf – Lieder der Jahreszeiten, von Frühling, Sommer, Herbst und Winter, Volks- und volkstümliche Lieder vom ersten Morgenstrahl bis zum Untergang der Sonne.

Volkslied im 16. Jahrhundert: Mehr als 430 Lieder aus dem 16. Jahrhundert sind bisher hier zusammengetragen worden. Darunter etliche aus den ältesten Liedsammlungen in deutscher Sprache. Auch Lieder aus den Bauernkriegen sind mit dabei.

  1. Ach bitterer Winter
  2. Ách Sorge du musst zurücke stahn
  3. Ach Winter kalt wie mannigfalt
  4. Daß man den Sommer gewinnen mag
  5. Der Mai tritt rein mit Freuden
  6. Der Mai will sich mit Gunsten beweisen
  7. Der Maien der Maien
  8. Der Tag vertreibt die finstre Nacht
  9. Der Winter ist ein scharfer Gast
  10. Der Winter ist vergangen
  11. Entlaubet ist der Walde
  12. Es fiel ein Himmelstaue
  13. Es ist ein Schnee gefallen
  14. Grüß Gott du schöner Maien
  15. Herzlich tut mich erfreuen
  16. Im Maien im Maien
  17. Mir geliebt im grünen Maien
  18. Steht auf ihr lieben Kinderlein
  19. Trarira! Der Sommer der ist da!
  20. Viel Freuden mit sich bringet (Nachtigall im Sommer)
  21. Was wollen wir auf den Abend tun
  22. Wie schön blüht uns der Maie (lange Fassung)
  23. Will niemand singen (Abendreihen)

Themen im Volksliederarchiv: Kinderreime - Soldatenlieder - Liebeslieder - Kinderlieder - Kinderspiele - Geistliche Lieder - Liebeskummer - Alle Themen

Jahreskreislauf chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.