Jahreskreislauf

1933-1945 Nationalsozialismus

Jahreskreislauf im Volksliederarchiv nach Zeit: 1933-1945 Nationalsozialismus

Jahreskreislauf – Lieder der Jahreszeiten, von Frühling, Sommer, Herbst und Winter, Volks- und volkstümliche Lieder vom ersten Morgenstrahl bis zum Untergang der Sonne.

Lieder aus der Zeit des Nationalsozialismus.  Mehr als zweihundert Lieder, die in den Jahren 1933-1945 entstanden. Dazu gehören NS-Propagandalieder, wie z.B. das Horst-Wessel-Lied, dessen Melodie aus mehreren älteren Volksliedern "zusammengemischt" wurde. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Liedern aus dem Widerstand gegen die faschistische Diktatur und aus den Gefängnissen und Konzentrationslagern der NS-Zeit wie z. B. die Moorsoldaten.

  1. Buben im Feuerkreise
  2. Die Dämmerung fällt wir sind müde vom Traben
  3. Es ist für uns eine Zeit (wandern wir)
  4. Gute Nacht Kameraden
  5. Jeden Morgen geht die Sonne auf
  6. Wer nur den lieben langen Tag ohne Plag
  7. Wie schön ist doch die Morgenstund

Themen im Volksliederarchiv: Kinderreime - Soldatenlieder - Liebeslieder - Kinderspiele - Kinderlieder - Geistliche Lieder - Liebeskummer - Alle Themen

Jahreskreislauf chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.