Politische Lieder

17. Jahrhundert

Politische Lieder im Volksliederarchiv nach Zeit: 17. Jahrhundert

Politische Lieder: Lieder der deutschen Revolutionen von 1848 und 1918, Arbeiterlieder. Lieder von politischen Kämpfen für Demokratie, Frieden, Freiheit, und gegen den Krieg. Politische Lieder aus allen Jahrhunderten. Lieder für Freiheit, Menschenrechte und Demokratie, Lieder der Arbeiterbewegung, aus dem Widerstand, gegen den Krieg.

Volkslieder und volkstümliche Lieder aus dem  17. Jahrhundert: Darunter die Lieder aus dem dreißigjährigen Krieg 1618-1648.

  1. Ach Gott laß dich erbarmen das Zillertal ist worden arm
  2. Ach höchster Gott ins Himmels Saal
  3. Groß Jammer und auch Traurigkeit (Schwarze Fahnen sie noch han)
  4. Hascha! Ihr Nachbauern und Bauern
  5. Höret in kurzer Summen (Bauernkrieg)
  6. Von Bayerns Joch und Tyrannei
  7. Was wollen wir aber singen (Bauernaufstand)
  8. Weil dann die Stund vorhanden ist
  9. Wer jetzig Zeiten leben will
  10. Wohlauf ihr klein’n Waldvögelein
  11. Zu Frankfurt vor dem Tor

Themen im Volksliederarchiv: Kinderreime von A-Z - Soldatenlieder - Liebeslieder - Kinderspiele - Geistliche Lieder - Kinderlieder - Liebeskummer - Alle Themen

Politische Lieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.