Nun sinket die Sonne die heute so heiß

mp3 anhören"Nun sinket die Sonne die heute so heiß" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Nun sinket die Sonne, die heute so heiß
und wenn sie sich morgen erhoben
sind alle hier, die wir hier sitzen im Kreis
schon in die vier Winde verstoben.
Bald sprengt die Stunde die trauliche Runde
drum wollen wir in der bemessenen Frist
noch näher uns rücken, wenn´s möglich ist.

Nur spreche mir keiner ein trauriges Wort
und rede von Scheiden und Meiden,
damit wir uns nicht den vergnüglichen Ort
mit Trennungsgedanken verleiden.
So frei wir uns gaben, so lieb wir uns haben
wir wollen, dass keiner einander vergisst,
noch lieber uns haben, wenn’s möglich ist

Geselle, du rechts, und du Mägdelein links
stosst an! – wir sehen uns wieder!
Bewahrt es im Herzen und denket des Winks
ich flecht‘ in den Kranz euch die Lieder.
Wir halten uns heute, wir balde Zerstreute
und werden, wo Glück einst die Wimpel uns hisst,
noch fester uns halten, wenn’s möglich ist.

Text: Julius Wolff
Musik: Konrad Gretscher , 1895
“ Allgemeines Deutsches Kommersbuch

Liederthema: Abschiedslieder
Liederzeit: (1895)
-


Letzte Aktualisierung am 4.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API