Ringel Rangel Rosen (1913) von A - Z

136 Lieder - Ringel Rangel Rosen (1913)

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Adam hatte sieben Söhne":

Adam hatte sieben Söhne

Adam hatte sieben Söhne

Adam hatte sieben Söhne sieben Söhne hatt´ Adam sie aßen nicht sie tranken nicht sie machten alle so wie ich auch: Adam hatte sieben Söhne sieben Söhn hatt Adam Sie aßen nicht, sie tranken nicht sie waren alle liederlich und machtens alle so wie ich auch: … sie sahen sich ins Angesicht und machtens alle so wie ich Erweitert als

Kinderlieder | Kinderspiele | Liederzeit: | 1590


Alle meine Entchen

Alle meine Entchen schwimmen auf der See schwimmen auf der See Kopf ins Wasser Beine in die Höh Alle meine Täubchen sitzen auf dem Dach Klipper klapper klipper klapper fliegen übers Dach Alle meine Püppchen emmy und marie schlafen noch im Bettchen bis zum Morgen früh Hätt ich doch ein Pfennig o wie wär das schön kauft ich mir ne

Kinderspiele | | 1913


Als ich auf ein Berglein ging

Als ich auf ein Berglein ging begegnet mir ein Schuster der`s so macht, der`s so macht der`s so macht Die Kinder bilden einen Kreis und ahmen die Begegnung des Schusters, des Schneiders, des Schutzmanns usw. nach. Der Text wird jedesmal entsprechend geändert. aus Ringel Rangel Rosen (1913, “aus Niederösterreich”)

Kinderspiele | | 1913


Amor ging und wollte sich erquicken

Ausführung des Spiels: Amor steht zwischen zwei Reihen von Spielgenossen, trägt ein Kissen und geht auf und ab, während die übrigen die erste Strophe singen. Amor wählt sich darauf eine Mitspielerin, vor der er das Kissen niederlegt. Beide knien darauf und küssen einander. Amor ging und wollte sich erquicken doch das Spielchen wollte sich nicht schicken Er ging wieder auf

Kinderspiele | Liederzeit: | 1873


April April

April April kann tun was er will Sonnenschein und Regen bringt er Erde Segen warm und trocken kalt und nass was ist das? Text und Musik: Fritz Jöde in “Der Musikant” , auch in Ringel Rangel Rosen (1949)

Frühlingslieder | Kinderlieder | | 1920


Auf dem Berge Sinai

Auf dem Berge Sinai da sind so viele Mädchen Püppchen wiegen Püppchen wiegen heißa wie sie Püppchen wiegen Auf dem Berge Sinai da sind so viele Knaben Peitschen knallen Peitschen knallen heißa wie sie Peitschen knallen Auf dem Berge Sinai da sind so viele Damen Schleppen tragen Schleppen tragen heißa wie sie Schleppen tragen Auf dem Berge Sinai da sind

Kinderspiele | | | 1913


Bin ne kleine Schnecke

Bin ne kleine Schnecke und keine Maus rühr mich nicht vom Flecke und kann nicht raus spazier hier ganz allein kann nur einer bei mir sein N. N. soll es sein komm zu mir in den Kreis herein Spielanleitung: Die Kinder bilden einen Kreis, in dem eins in der Mitte steht, das zum Schluß ein anderes hereinruft. Dieses wählt sich

Kinderspiele | | 1913


Blauer Fingerhut macht die ganze Erde gut

Blauer Fingerhut Blauer Fingerhut macht die ganze Erde gut Jungfer du musst tanzen in dem goldnen Kranze Jungfer du musst stille stehn um dich dreimal umzudrehn Schäflein Schäflein knie dich vor meinen Augen daß ich es erkennen mag wer die Schönste ist Spielausführung: “Die Kinder gehen singend im geschlossenen Kreise herum. Eins steht mit verbundenen Augen in der Mitte. Der

Kinderspiele | | 1913


Blinde Koh ick leid di

Blinde Koh ick leid di Wohen? Nan Bullenstall Wat sall ick dar? Klüten und Melk etn Ick heff keen Lepel Gah hen un sök di een Spielanleitung: “Ein Kind, welchem vorher die Augen verbunden wurden, wird unter Wechselgesang an der Hand herumgeführt. Bei den letzten Worten: “Gah hen und sök di een!” wird es losgelassen, worauf es versuchen muss, eins

Kinderspiele | | 1913


Christkind komm in unser Haus

Christkind komm in unser Haus leer dein Kist und Kasten aus stell dein Esel auf den Mist dass er Heu und Hafer frisst Heu und Hafer frisst er nicht Zuckerplatzerl kriegt er nicht Christkind komm und mach mich fromm dass ich in den Himmel komm aus Oberösterreich – in Ringel Rangel Rosen (1913)

Weihnachtslieder | | 1913