Blinde Koh ick leid di

..

Blinde Koh ick leid di
Wohen?
Nan Bullenstall
Wat sall ick dar?
Klüten und Melk etn
Ick heff keen Lepel
Gah hen un sök di een

Spielanleitung: „Ein Kind, welchem vorher die Augen verbunden wurden, wird unter Wechselgesang an der Hand herumgeführt. Bei den letzten Worten: „Gah hen und sök di een!“ wird es losgelassen, worauf es versuchen muss, eins der Kinder zu fangen, das dann blinde Kuh wird.

in Ringel Rangel Rosen (1913, aus Niedersachsen)

Dieses Kinderspiel in: | (1913)
Region:
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele

Mehr alte Kinderspiele;

Kreisspiele - Fangen spielen - Rollenspiele und Nachahmung - Ketten und Reihen - Tanz - Brückenspiele - Ballspiele - Alle kinderspiele