Liederbuch der Fallschirmjäger von A - Z

113 Lieder - Liederbuch der Fallschirmjäger

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Wohlauf Kameraden aufs Pferd":

Wohlauf Kameraden aufs Pferd

Wohlauf Kameraden aufs Pferd

Wohlauf Kameraden auf´s Pferd, auf´s Pferd, in das Feld, in die Freiheit gezogen; im Felde, da ist der Mann noch was wert, da wird das Herz noch gewogen; da tritt kein anderer für ihn ein, auf sich selber steht er da ganz allein. Aus der Welt die Freiheit verschwunden ist, man sieht nur noch Herren und Knechte; die Falschheit herrscht

Soldatenlieder | Liederzeit: , | | 1797


Zelte sah ich Pferde Fahnen

Zelte sah ich, Pferde, FahnenRoten Rauch am HorizontDie mit uns ins Lager kamenSind das Leben so gewohnt. Würfelrollen, Sterngefunkel, Das ist unser ganzes Glück.Eine Wache ruft ins Dunkel. Die Parole schallt zurück. Feuer qualmen, Rosse stampfenEiner singt ein altes LiedUnsre nassen Mäntel dampfenAlle Sehnsucht heimwärts zieht. Alles schläft, nur einer wachtIn der Ferne FeuerscheinKeiner weiß, wie er erwachtTag bricht an

Bündische Jugend | Soldatenlieder | | | 2006


Zu Grünwald drunt´ im Isartal (die oiden Rittersleut)

Zu Grünwald drunt´ im Isartal Glaubt es mir, es war einmal Da ham edle Ritter g´haust Denne hat’s vor garnix graust So beginnt das bekannte Lied des großen Münchener Komikers Karl Valentin , der 1948 verstorben ist, gefolgt von dem sattsam bekannten Refrain: Ja so warn´s ja so warn´s die oiden Rittersleut Das Lied ist mittlerweile zum Volkslied geworden und es gibt bereits

Scherzlieder | Liederzeit: | | 1939