Fünf Lieder für deutsche Soldaten von A - Z

5 Lieder - Fünf Lieder für deutsche Soldaten

mp3 anhören CD buch

Bei Colberg auf der grünen Au (Gneisenau)

Bei Colberg auf der grünen Au Juchheididei Juchheididei geht’s mit dem Leben nicht zu genau Juchhei Juchhei Juchhei Da donnert’s von Kanonen da sät man blaue Bohnen die nimmer Stengel treiben bei Colberg auf der Au Bei Colberg hat es flinken Tanz Juchheididei Juchheididei um Mauer und Graben um Wall und Schanz Juchhei Juchhei Juchhei Sie tanzen also munter daß

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1813


Es war ein Freiherr fromm und gut

Es war ein Freiherr fromm und gut Vom Kattenland und Kattenblut – O tapfres Land der Hessen! Der haßte tief den welschen Tand Der konnte Ehr’ und Vaterland Und Freiheit nicht vergessen Es hatt’ auf den Landgrafentron Den Bruder sein Napoleon Im Kaiserstolz gesetztet Der Bruder hieß Hieronymus, Ein Weichling, der im Diebsgenuß Der Wollust sich ergetzet Das deucht dem

Soldatenlieder | Liederzeit: | | 1806


Es zog aus Berlin ein tapferer Held (Schill)

Es zog aus Berlin ein tapferer Held , juchhe er führte sechshundert Reiter ins Feld, juchhe sechshundert Reiter mit redlichem Mut die dürsteten all´ nach Franzosenblut juchhe juchhe juchhe O Schill, dein Säbel tut weh Auch zogen mit Reitern und Rossen im Schritt Wohl tausend der tapfersten Schützen mit, Ihr Schützen gesegn’ euch Gott jeglichen Schuß, Durch welchen ein Franzmann erblassen

Soldatenlieder | Liederzeit: | | 1812


In Deutschland lebt ein edler Graf (Chasot)

In Deutschland lebt ein edler Graf Eine freie Stadt war sein Vaterland Ein rechter Ritter fromm und brav Seine Seele trug er in seiner Hand Die Stadt heißt Lübeck von altem Namen Der Graf heißt Chasot von edlem Samen Dem freien reichsgebornen Mann Gefiel die Schande des Reiches schlecht In seinen Adern Ehre rann Drum haßt er durstig den Schelm

Soldatenlieder | | 1806


Was ist des Deutschen Vaterland

Was ist des Deutschen Vaterland? Ist´s Preussenland, ist´s Schwabenland? Ist´s, wo am Rhein die Rebe blüht? Ist´s, wo am Belt die Möwe zieht? O nein! nein! nein! Sein Vaterland muss grösser sein! Was ist des Deutschen Vaterland? Ist’s Bayerland, ist’s Steierland? Ist’s, wo des Marsen Rind sich streckt? Ist’s, wo der Märker Eisen reckt? O nein! nein! nein! Sein Vaterland

Deutschlandlieder | Liederzeit: | 1813