Die Drehorgel von A - Z ..

Alle Lieder aus: Die Drehorgel.

As Burlala geboren war Das was hei noch so lütt Sin moder nahm em wol up den Arm Un legt em sin Weeg so warm Deck mi to, segt hei Deck mi to, segt hei Deck mi to, segt Burlala As Burlala d‘ Schol hen kam Da wär he noch so dumm He wäßt ok ... Weiterlesen ... ...

Text: | (von etwa 1900)


Ein Tiroler wollte jagen Einen Gemsbock silbergrau Doch es wollt ihm nicht gelingen, Denn das Tierlein war zu schlau. Holderijaho, Holderijaho Holderija-rija-rija-ho Und der Gemsenjäger wollte Zu des Försters Töchterlein: Doch sie lacht ihm ins Gesichte Und sie läßt ihn nicht herein. Holderijaho, Holderijaho Holderija-rija-rija-ho „Meine Mutter wills nicht haben, Daß ich einen Jäger lieb“! Denn ich hab schon ... Weiterlesen ... ...

Text: | (von etwa 1827)


Grottkau is ne wunderschöne Stadt heidideldum und heididelda die ne saubere Kapelle hat heidideldum juchheirassa Und da war ne lange lange Bank die hatte Hölzer kurz und lang Da hat der eene mäöchtig druff gegriffe da hat das Dings „Juchheirassa“ gepfiffe Un der eene, den wer ich mein Lebtag nich vergesse der wollte mir Gewalt ... Weiterlesen ... ...

(von etwa 1935)


Weitere Liederbücher mit Volksliedern: