Liedergeschichte: Sie sollen ihn nicht haben

Zur Geschichte von "Sie sollen ihn nicht haben": Parodien, Versionen und Variationen.

Sie sollen ihn nicht haben
den freien deutschen Rhein
ob sie wie gierige Raben
sich heiser danach schrein

So lang er ruhig wallend
sein grünes Kleid [...] ...


Sie sollen ihn nicht haben
den freien deutschen Rhein,
das wissen schon die Knaben,
die sieben Jahr alt sein.

Solang man ruhig wallend
die [...] ...

|


Wir wollen ihn nicht haben
Den Herrn Kartätschenprinz
Mag Rußland ihn begraben
In seiner Eisprovinz
Mag er darauf verzichten
Zu herrschen einst am Rhein
Wir [...] ...

|


Sie sollen alle singen
nach ihres Herzens Lust
Doch mir soll fürder klingen
ein Lied nur aus der Brust;
Ein Lied, um dich zu preisen

|


Wir wollen ihn nicht haben
Den räuberischen Aar
Umschwärmt von schwarzen Raben
Serviler Lügenschaar

Wir wollen ihm die Krallen
Beschneiden stark genug
Daß wieder frei sei [...] ...

|


Triumph, das Schwert in tapfrer Hand
hat hohe That vollbracht!
Vereint ist nun das deutsche Land
zum Sieg und Ruhm erwacht.
Die Macht, die jüngst [...] ...


Ihr Brüder, seid mir all willkumm
und setzt euch um den Tisch herum
und trinkt mit mir ein gut Glas Bier
bei einer Pfeif Tobak

| ,


Sie sollen dich nicht kriegen
du deutscher Meeresstrand
wir kämpfen bis zum Siegen
hier kommt kein Feind ans Land
Solange unerschrocken
das Volk hält Küstenwacht