Liedergeschichte: Ich wollt es wäre Nacht

Zur Geschichte von "Ich wollt es wäre Nacht": Parodien, Versionen und Variationen.

Ich wünscht es wäre Nacht und mein Bettchen wär gemacht

Ich wünscht es wäre Nacht und mein Bettchen wär gemacht wollt ich zu meim Schätzchen gehn und bei ihr am Fenster stehn bis sie mir aufmacht Wer ist denn dafür wer klopfet an die Tür? Schönster Schatz und ich bin hier ich komm aus Lieb zu dir mach mir auf die Tür Die Tür ist ... Weiterlesen ... ...

Ich wollte wünschen es wäre Nacht und mein Bettchen wäre gemacht wollt ich zu mei´m Mädchen gehn und bei ihr vorm Fenster stehn bis sie mir aufmacht bis sie mir aufmacht Wer ist denn dafür? wer klopfet an die Tür? Schönstes Kind, ich steh dafür ich laur aus Lied zu dir. mach auf die Tür ... Weiterlesen ... ...

Wers Lieben betracht der wünscht es wär Nacht Muß einmal zu meinem Schätzlein gehn muß einmal vor ihrem Fenster stehn ob sie mir aufmacht. Die Tür die war zu Schlief alles in Ruh Schatz, du weißt es dass man bei der Nacht Keinem Menschen seine Tür aufmacht Komm morgen früh Morgen früh Hab ich keine ... Weiterlesen ... ...

Ich wollt es wäre Nacht wär alles vollbracht wollt zu meinem Liebchen gehn und an ihrem Fenster stehn ob sie mir aufmacht, ja macht ob sie mir aufmacht Die Türe, die war zu schläft alles in Ruh „Weißt du nicht, daß man bei der Nacht kei´m Soldat die Tür aufmacht?“ „Komm am Morgen früh komm ... Weiterlesen ... ...

Ich wollt wünschen es wär Nacht mein Bettchen wär gemacht so tät ich zu meim Schätzelein gehn Und ihm vors Lädelein stehn Ob es mir aufmacht Die Tür ist schon zu es schläft alles in Ruh und du weisst, dass man bei der Nacht Keim Mann die Tür aufmacht bis morgen früh Morgen früh hab ich keine Zeit ... Weiterlesen ... ...

Schöne Weiss und schöne Rot Schwarzbraune Augen seind tot der mir zu meim Schätzchen geht und ihr vor dem Fenster steht den schiess ich tot Am Fenster klopf ich an „Schön Schätzchen schlafest schon? Ich bitt sie von Herzen schön soll ein wenig auferstehn und mich lassen hinein“ Weisst du nicht, daß man bei der ... Weiterlesen ... ...