Liedergeschichte: Ein junger Knab gassaten ging

Zur Geschichte von "Ein junger Knab gassaten ging": Parodien, Versionen und Variationen.

Ein junger Knab gassaten ging
wohl um der Jungfern willen
Er ging vor ihr Schlafkämmerlein
Steh auf mein Schatz und laß mich ein
ich hab [...] ...

|


Nächten Abend da ich über die Gasse ging
stand mein Schönliebst am Fenster.
Zu einem Fenster schrie ich rein
Steh auf, feins Mädl und laß mich [...] ...


Der Wächter auf dem Türmlein saß
ins Hörnlein tät er blasen
Und wer bei seinem Schätzlein leit
der steh nur auf es ist schon Zeit

| ,


Des Abends wenn es dunkel wird
da treten die Bursch’n auf d’Gassen
sie treten zu der Herzallerliebsten ein
Schöner Schatz, steig nur auf und laß mich ein

|


Die Nacht mag sein so finster als sie will
Der Jungbuab ging auf die Gasse
Er schlug dem Mädchen vors Lädelein:
„Schatzelein, steh auf und [...] ...

|


Als der Wächter auf dem Turme saß
rief er mit heller Stimme:
Steht auf, steht auf, ihr jungen Leut!
Wo eins oder zwei beisammen leit,


Ich ging des Nachts wohl über die Gasse
bei dem hellem Mondenschein
meiner Herzliebsten vor den Laden
„Schatz, steh auf und   lass   mich hinein“

„Wer ist drauss vor meiner [...] ...




Alle Liedergeschichten