Liedergeschichte: Bald gras ich am Neckar

Zur Geschichte von "Bald gras ich am Neckar": Parodien, Versionen und Variationen.

Bald gras ich am Acker bald gras ich am Rain bald habe ich ein Schätzel bald hab ich ihr kein Mei Schatzerl is wandern kommt nimmer in’s Haus i tu mi so gräme drum seh i so aus I will ja viel lieber ins Wasser nein springn als zwoa treu Herzel von einand bringn Zufriedenheit ... Weiterlesen ... ...

Bald gras ich am Neckar bald gras ich am Rhein bald hab ich ein Schätzel bald bin ich allein. Was hilft mir das Grasen wenn die Sichel nicht schneid’t, was hilft mir das Schätzel, wenn’s bei mir nicht bleibt. Und soll ich denn grasen am Neckar, am Rhein, so werf‘ ich mein schönes Goldringlein hinein. ... Weiterlesen ... ...

Afm Wassa bin i gfoahr’n Hab koan Ruda nid braucht ’s Karasstärn han i g’learnt Hab koan Schulmoasta braucht Von uns zwoa Mal Wegs is a Wald und a See Und da schwimmt a schöns Diärndl Kimmt nimm’r in d‘ Heh Afm See bin i gschwumma Afm See bin i gfoahrn I — äz hani ... Weiterlesen ... ...

Ja , wenn ich schon ein Schatz möcht Müßts ein anderer sein und so frisch wie ein Hecht Und nicht z ‚ groß und nicht z ‚ klein Drum , du untreues Zeiserl Es treibt mich von hier Ja , der Gusti geht eiserl kommt nimmer zu dir Text und Musik: Verfasser unbekannt aus Wien ... Weiterlesen ... ...

Drei Wochen vor Ostern da geht der Schnee weg da heirat mein Schätzchen da hab ich ’nen Dreck. Treu Hab ich geliebt Was Hab ich davon? Mein Schätzchen betrübet Das Hab ich zum Lohn Drei Rosen im Garten Drei Vöglein im Wald Im Sommer ists lieblich Im Winter ists kalt Wie hoch ist der Himmel Wie ... Weiterlesen ... ...

Bald gras ich am Neckar bald gras ich am Rhein bald hab ich schön Schatzerl bald bin ich allein Joidi, joi di vallerallera .. Was batt mich das Grase wann’s Sichel net schneidt Was batt mich schön Schätzel wanns bei mir net bleibt? Da drüben bin ich rüber wo’s kaiserlich is Mein Schatz is mer ... Weiterlesen ... ...