Liedergeschichte: Annemarie wo gehst du hin (1900)

Zur Geschichte von "Annemarie wo gehst du hin (1900)": Parodien, Versionen und Variationen.

Mein Regiment mein Vaterland
meine Mutter hab ich nicht gekannt
Mein Vater starb schon früh als Held
ich stehe allein auf dieser Welt

Marie, Marie, so [...] ...

| ,


Ein armer Schmuggler bin ich zwar
verdien‘ mein Geld stets in Gefahr
doch wenn die Grenzwacht am Ufer ruht
dann geht das Schmuggeln noch einmal so gut

Dann [...] ...


Annemarie, wo geht die Reise hin?
Ich geh ins Städtelein
wo die Soldaten sein
Anne, Anne hopsassa, Annemarie

Annemarie was willst du in der Stadt?
Ich [...] ...


Anne Marie wo willst du denn hin?
Anne Marie wo willst du denn hin?
Will in die Stadt hinein
Wo die Soldaten sein
Anne Marie [...] ...


Ist das nicht die Annemarie
ja das ist die Annemarie
hat die nicht ein geiles Knie
ja die hat ein geiles Knie.
Annemarie, geiles Knie


Ein Sperling hat ein Schnäbelein
und schnäbelt hin und her
und wenn er zu sein Weiberl kommt
dann schnäbelt er noch mehr

Wohl unterm Dach Juchhe


Wie schön leucht uns der Morgenstern!
Juck, juck, juck, der Morgenstern
bei meinem Schatz, da schlaf ich gern!
Juck, juck, juck, da schlaf ich gern

Bei [...] ...

|


Holdes Mariechen, wo gehst du denn hin?
Ich geh in die Stadt hinein
Wo die Soldaten sein
Ei, ei, ei, juck, juck, juck, holde Marie

Holdes [...] ...


Holdes Mariechen, wo gehst du denn hin?
Geh in die Stadt hinein, wo die Soldaten sein
Da schau ich mich um und um
Ob ich [...] ...


Annemarie, wo gehst du hin?
Annemarie bekommt ein Kind
Zieh in das Städtelein
Wo die Soldaten sein
Anne Anne hophophop Annemarie

Annnemarie kriegt keinen Mann
Annemarie [...] ...

|