Liederlexikon: Singend wollen wir marschieren

| | 1933

Singend wollen wir marschieren , Liederbuch des Reichsarbeitsdienstes , zu Beginn der NS-Diktatur herausgegeben im Auftrage des Reichsarbeitsführers von Thilo Scheller , Oberstfeldmeister in der Reichsleitung des Reichsarbeitsdienstes . Musikalische Gestaltung von Obertruppführer Dietrich Steinbecker . Erschienen im Ludwig Voggenreiter Verlag Potsdam .

Das Buch beginnt mit einem Vorwort von Thilo Scheller „Über das Singen im Arbeitsdienst“, das erste Kapitel „Es bläst die Trompete: auf in den Tag“, zum Wecken: „Nach dem Frühsport wird mit einem frohen Liede ins Lager einmarschiert. Im Arbeitsdienst erlebt man erst so richtig: „Wer recht in Freuden wandern will, der geh der Sonn entgegen…“ Und am Sonntag wird mancherorts von einem Trupp singend von Stube zu Stube geweckt. Wenn man früh morgens schon singt, ist der ganze Tag frisch und fröhlich begonnen.“