Bremer Stadtmusikanten

Lieder aus den faschistischen Konzentrationslagern

von Inge Lammel

| | 1962

Lieder aus den faschistischen Konzentrationslagern – erschien 1962 als 7. Heft in der Reihe „Das Lied im Kampf geboren.“ – herausgegeben von Inge Lammel und Günter , Leipzig: VEB Hofmeister. 1962 – Veröffentlichung der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin Sektion Musik, Abteilung Arbeiterlied. 168 Seiten. Umschlagentwurf Gisela Röder

mp3 anhören CD buch






"Lieder aus den faschistischen Konzentrationslagern" im Archiv:

Wir haben so manches Lager gebaut

Wir haben so manches Lager gebaut und oft dem Tod ins Auge geschaut uns kann nichts erschüttern uns macht keiner weich für uns gilt der Kerl die Farbe bleibt gleich Morgens und abends Monat und Jahr müssen wir marschieren doch eins ist uns klar ist endlos die Strecke wir reißen euch mit die Hoffnung auf […]

Unser die Sonne unser die Erde

Unser die Sonne, unser die Erde Unser der Weg in das blühende Land dass eine sonnige Zukunft uns werde Reiche der Bruder dem Bruder die Hand Rasende Räder, Laute Maschinen, Schwingen und Klingen gewaltiger Zeit. Bruder, wir wollen der Zukunft dienen Treu in unserem einfachen Kleid Wollen uns regen, Wollen uns mühen, Wollen singen das […]

Das Lied im Kampf geboren

Reihe mit politischen  Volksliedern und anderen politischen Liedern, die seit 1957 bis in die 1960er Jahre in der DDR erschien. Herausgegeben von Elfriede Berger und Inge Lammel, VEB Friedrich Hofmeister Leipzig Lieder der Revolution von 1848 (1) Lieder der Agitprop-Truppen (2) Lieder zum 1. Mai (3) Lieder der Arbeiterkinder (6) Lieder aus den faschistischen Konzentrationslagern (7) […]

Die Gedanken sind frei

Die Gedanken sind frei wer kann sie erraten sie fliegen vorbei wie  nächtliche Schatten. Kein Mensch kann sie wissen kein Jäger erschießen. Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei Ich denke,  was ich will und was mich beglückt, doch alles in der Still´ und wie es sich schicket. Mein Wunsch, mein Begehren kann niemand verwehren, […]

Wir sind Kameraden

Wir sind Kameraden packet zu! Greift an! Vorteil oder Schaden wir sterben Mann für Mann Bieg oder brich Wir kämpfen um dich Kameraden, kameraden bleibt fest auf Hieb und Stick Hungern oder Essen Uns beseelt ein Geist Nie sollst du vergessen was Kameradschaft heisst

Dicht bei Hamburg liegt ein Lager (KZ Neuengamme)

Dicht bei Hamburg liegt ein Lager hinter Stacheldraht verbannt 3 x 1000 junge Männer Konzentrationäre sie genannt. Früh am Morgen geht’s zur Arbeit ob nach Klinker, ob nach Elb Schlamm und Dreck, Morast und Kohldampf doch das Bild bleibt Tag für Tag dasselb Harter Fron hat uns geschmiedet zäher Wille ist erwacht Denn die Jahre, […]


Mehr zu "Lieder aus den faschistischen Konzentrationslagern"