Bremer Stadtmusikanten

Liederlexikon: Kyber

| 1970

mp3 anhören"Kyber" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Der Schriftsteller Manfred Kyber wurde am 1. März 1880 in Riga geboren und starb am 10. März 1933 in Löwenstein . Er wurde vor allem durch seine ungewöhnlichen Tiergeschichten bekannt . Der Sohn eines baltischen Gutsbesitzers studierte zunächst an der Universität Leipzig Psychologie und Naturphilosophie . 1902  erschien sein erster Gedichtband. Aus einer Liebesbeziehung mit der Schriftstellerin und Komponistin Elisabeth Gerlach – Wintzer , die einige seiner Gedichte vertonte, ging 1904 die uneheliche Tochter Leonie hervor, die er später adoptierte.  In Berlin schrieb er Lieder für die Überbrettl-Bühne von Ernst von Wolzogen und Hanns Heinz Ewers . (wikipedia)




"Kyber" im Archiv:

Mietzekatze tanze

Mietzekatze tanze Mietzekatze du schlage mit dem Schwanze den Takt dazu Kleine weiße Pfoten spielen dort und hier brauchen keine Noten brauchen kein Klavier Mietzekatze tanze Mietzekatze du schlage mit dem Schwanze den Takt dazu Schnurre, schnurre leise etwas in den Bart auf Miezekatzenweise nach Miezekatzenart Text: Manfred Kyber – Musik: Elisabeth Wintzer – in Lieder- und Bewegungsspiele (1922)

Wintzer

Die Komponistin Elisabeth Wintzer wurde am 16. Juni 1863 in Suderode , Harz , geboren und starb am  12. Juni 1933 in Bremen . Unter anderem arbeitete sie in Leipzig . Mit dem Schriftsteller Manfred Kyber , von dem sie einige Gedichte vertonte, hatte sie 1904 die uneheliche Tochter Leonie. 

Mehr zu "Kyber"