Bremer Stadtmusikanten

von Liliencron

Detlev von Liliencron

| 1844

Der Lyriker Detlev von Liliencron wurde am  3. Juni 1844 in Kiel geboren, er starb am 22. Juli 1909 in Alt-Rahlstedt.Sein eigentlicher Name war  Friedrich Adolf Axel Freiherr von Liliencron.

mp3 anhören CD buch







von Liliencron im Archiv:

Störtebecker und Gödeke Michael

Störtebecker und Gödeke Michael die raubten beide zu gleichem Teil zu Wasser und auch zu Lande bis daß es Gott im Himmel verdroß des mußten sie leiden große Schande. Störtebecker sprach sich allzuhand Die Wester-See ist mir wohl bekannt das will ich uns wol holen die reichen Kaufleut von Hamburg sollen uns das Gelag bezahlen. […]

Schoenaich-Carolath

Der Dichterprinz aus der Haseldorfer Marsch, Gutsherr, Lyriker und Novellist Emil Rudolf Osman von Schoenaich-Carolath-Schilden wurde am 8. April 1852 in Breslau (Wrocław, Polen) geboren, er starb am 30. April 1908 auf Schloss Haseldorf, Holstein. Seine frühen Gedichte waren von einer düsteren Stimmung bestimmt. In späteren Werken, zu denen auch Erzählungen und Novellen zählten, griff er religiöse […]

Deutsches Leben im Volkslied um 1530

Deutsches Leben im Volkslied um 1530 wurde herausgegeben von Rochus Freiherr von Liliencron und erschien in der Union Deutsche Verlagsgesellschaft  Stuttgart , 1884. Es ist der 13. Band in der Reihe Deutsche National-Literatur Quelle

Mehr zu von Liliencron
IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.