Bremer Stadtmusikanten

Ambros

Ambros, Josef

| | 1874

Von Josef Ambros erschien unter anderem

mp3 anhören CD buch






"Ambros" im Archiv:

Altdeutscher Fußball

Zu diesem einfach deutschen Spiele dient ein großer Gummiball oder eine mit Luft gefüllte Rinderblase. Die Spieler, welche sich mit den Händen anfassen, bilden einen Kreis. Einer steht als Balltreiber in der Mitte. Dieser stößt, während er die Hände auf dem Rücken hält, mit dem Fuße den Ball und sucht ihn zwischen den Beinen der […]

Bim Bam Bum

Bim Bam Bum Das Zählen geht rum Schnecke Schnecke Schnüre Männchen geh und führe uns herein, heraus Du bist `raus in: Ambros – 44 , nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Eins zwei drei in der Försterei

Eins zwei drei in der Försterei steht ein Teller auf dem Tisch kam die Katz und fraß den Fisch kommt der Jäger mit der Büchs kriegt die Katze tüchtig Wichs schreit die Katze: Miau, miaun will´s mein Lebtag nimmer taun! Vermutlich muss es am Ende „nimmer klaun“ heissen. Variante bei Ambros – von Eins zwei […]

Eins zwei drei vier Knecht holt Bier

Eins zwei drei vier Knecht, holt Bier! Herr, trink aus! Du bist draus! bei Simrock 778 , Ambros 59 , auch in: Macht auf das Tor (1905)

Fuchs aus dem Loche (1897)

In einer Stubenecke hat der Fuchs seine Höhle. Alle Kinder haben Plumpsäcke. Der Fuchs macht nun Ausfälle, darf aber dabei nur ein Bein benutzen, sonst wird gerufen „berührt“ imd Jeder darf ihn schlagen bis er seine Höhle erreicht hat. Jeder muß sich vorsehen, daß der Fuchs ihn nicht treffe, sonst muß der Getroffene in die […]

Kauermännchen

Kauerhaschen – Huckezeck Alle Mitspieler kauern sich im Kreise auf die Erde mit Ausnahme eines, der in der Mitte stehen muß. Bestimmt wird vorher, daß plötzliches Kauern (Hocken) vor dem Schlage rette. Nach Belieben steht nun einer oder der andere auf, un den Stehenden zu zupfen und zu necken, dieser ist wieder bestrebt, jenem einen […]


Mehr zu "Ambros"