Liederlexikon: Adrianus Valerius

| 1527

mp3 anhören"Adrianus Valerius" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Adrianus Valerius, eigentlich Adriaen Valéry (auch Adriaan Valerius)  war ein niederländischer Dichter und Sammler von Geusenliedern. Er wurde um 1570 in Middelburg geboren und starb am  27. Januar 1625 in Veere, Provinz Zeeland. Seine Gedichte über den Krieg der Geusen gegen Spanien waren in Deutschland besonders vor dem Ersten Weltkrieg populär, man verglich die eigene Lage mit derjenigen der Niederlande.




"Adrianus Valerius" im Archiv:

Altniederländische Volkslieder

„Altniederländische Volkslieder“ von Adrianus Valerius (1575-1625)

Wohl sehr glücklich ist wer zu sterben weiß

Wohl sehr glücklich ist wer zu sterben weiß für Gott und das teure Vaterland Ihm erblüht so Palme als Lorbeerreis so diesseits, wie am bessern Strand Wer als Held sein Blut für der Freiheit Gut seinem Volk und seinem Lande gab der schläft süß im Grab Ja, der Weg zum Herrn …

Wohl sehr glücklich ist wer zu sterben weiß Weiterlesen »


Herr sieh die Not zahllose Feinde

Herr, sieh die Not zahllose Feinde droh´n der Gemeinde mit Schmach und Tod So hart wie Stahl sind uns´re Ketten nur du kannst retten aus solcher Qual Herr, deinem Namen treu Weih´n wir uns ohne Scheu Stündlich dem Tode neu O Herr, mein Gott Steh deinem Volke bei in seiner …

Herr sieh die Not zahllose Feinde Weiterlesen »



Mehr zu "Adrianus Valerius"