Bremer Stadtmusikanten

Laß mich nur fliegen hin

Laß mich nur fliegen hin
dir bleibet Herz und Sinn
treu auch im fernen Land
jenseits der See
Hier in des waldes Raum
sang ich des Lebens Traum
und grüner Saaten Feld
barg mir das Zelt

Hin ist nun Waldesgrün
und süßer Blumen Blühn
und meiner Hütte Raum
stehet allein
Drum ist das Herz  mir schwer
hat keine Lieder mehr
laß mich nur fliegen hin
treu bleibt der Sinn

Nein, ich vergess dich nicht
beim ersten Frühlingslicht
siehst du mich wieder hier
mit neuem Lied
und wärst du schon daheim
grüß mir die Vögelein
die dort mit sel´gem Klang
jubeln den Sang

Text: W. Kritzinger ()
Musik: auf die Melodie von
Ach wie ists möglich dann
in Lieder für höhere Mädchenschulen (1919)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Abschiedslieder | Liebeskummer
(2009)
Schlagwort: |


Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.