Bremer Stadtmusikanten

Heute bin ich kreuzfidel bei dem Gerstensaft

Heute bin ich kreuzfidel
bei dem Gerstensaft,
seh´ auf keinen Menschen scheel
trink mit Jugendkraft;
denn das Herz, das baumelt mir
sag es frank und frei,
gar zu gern im Doppelbier
valleri, juhei!

Keine Sorgen drücken mich
kein Philister tritt
kümm’re mich um gar nichts mehr
bin mit allem quitt;
denn das Herz, das baumelt mir
sag es frank und frei,
gar zu gern im Doppelbier
valleri, juhei!

Sagt, was brauchen wir den Wein?
Lasst den alten Herren,
trinke lieber Bier als Wein
trink‘ es gar zu gern,
denn das Herz, das baumelt mir
sag es frank und frei,
gar zu gern im Doppelbier
valleri, juhei!

Keine alte gute Lehr‘
die man je erdacht,
kommt mir jetzto inhaltsschwer
durch den Kopf gejagt;
denn das Herz, das baumelt mir
sag es frank und frei,
gar zu gern im Doppelbier
valleri, juhei!

Text: K. Rascher – .
Musik: Buchmayer –
“ Allgemeines Deutsches Kommersbuch

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Trinklieder
Liederzeit: (1900)
Schlagwort: |




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.