Feuerwehrlieder

Feuerwehrlieder – Lieder der Feuerwehr.  Lieder der Feuerwehrleute, vom Kampf gegen Feuer und andere Naturgewalten – – Mehr als nur „Die Feuerwehr ist da!“

Auf Freunde reicht euch brüderlich die Hand und lasset uns den Bund erneun der uns vereint beim Droh´n der Elemente und dem wir unsre Kräfte weihn „Wer für das Edle begeistern sich kann und sich ihm opfern, der sei unser Mann!“ Die Glocke schweigt, nicht rote Flammengluten beleuchten düster unsre …

Auf Freunde reicht euch brüderlich die Hand Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 2007


Auf Kameraden jubelt laut daß sich die Seele dran erbaut ja singet froh mit süßer Lust daß stolz sich hebt die eigne Brust Da wir nur Gutem woll´n uns weihn muß stark und froh das Chor stets sein Denn wenn in dunkler schwarzer Nacht wo nur des Wächters Augen wacht …

Auf Kameraden jubelt laut Weiterlesen »

...

Liederzeit: | | 1890


Auf kämpfet mit den finstern Drachen dem jeder Tag erscheint verfrüht es gilt das Feuer zu anzufachen das funkelnd unserm Geist entsprüht Laßt hoch der Freiheit Banner fliegen entflammt zur Tat das kühne Wort Es sollen Recht und Wahrheit siegen im Kampf des Lebens fort und fort Ihr Freudne seid …

Auf kämpfet mit den finsteren Drachen Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1869


Bei Tag und Nacht halten wir Wacht ruft uns der Wächter vom Turme tönet die Glocke zum Sturme hört es die Wacht, ängstlich bedacht Schnell ziehn wir fort zum Feuerort seht, wie die Sparren schon glühen Funken am Horizont sprühen Rasch hin zum Ort! Gott sei uns Hort! Steiger voran, …

Bei Tag und Nacht halten wir Wacht Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1880


Bei vollen Fässern sammeln wir uns wieder die uns vereinen hier im Saal Auf, saugt und löscht, ihr wackern nassen Brüder heut sind wir Löscher allzumal Löschet, ihr Brüder, doch löschet mit Verstand sonst folgt aufs Löschen gewiß erst der Brand Ja, Freunde, dieses Naß mit goldnem Scheine es strömt …

Bei vollen Fässern sammeln wir uns wieder Weiterlesen »

...

Liederzeit: | | 1890


Brüder wir stehn zusammen mutig bringt unsere Schar mitten durch Rauch und Flammen Rettung und Hilfe dar Mögen die Gluten wüten vorwärts heißt das Signal Gott wird uns treu behüten schützen vor Not und Qual Stürmet auf schmalen Stegen Retter beherzt hinan Frisch der Gefahr entgegen greifet entschieden ab Zuckt …

Brüder wir stehn zusammen (Feuerwehr) Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1892


Compagnie! Vor allen Dingen mache Deine Kehle blank dann zum frohen Gläserklingen schall´ melodischer Gesang und in schönster Harmonie schrei die ganze Compagnie Hopp Hopp Hopp Manche schwärmten zwar vom Balle angetan mit Helm und Schatz Doch bedenkt, es ist für alle hier der allerbeste Platz Brüder, trinkt ein Tröpfchen …

Compagnie! Vor allen Dingen mache Deine Kehle blank Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 2007


Da tönen die Signale! Nun, Feuerwehr, heraus! Schon leuchten hell die Flammen im brennenden Haus Es blinket der Himmel in rötlichem Schein und hüllet die Seele in Grausen wohl ein Die Feuerwehr ist da, Juchheirassassa Die Feuerwehr ist mutig, drum rufen wir: Hurra! Hoch steigen Wasserwogen empor aus langem Schlauch …

Da tönen die Signale Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 2007


Da wir vereint in froher Feierstunde zu traulichem Gespräch beim Gerstensaft So töne laut aus der Kam´raden Runde das stolze Wort von mächt´ger Stimmen Kraft On Sturm und Feuer wüten wir werden nicht ermüden wir setzen freudig selbst das Leben ein um aus Gefahr den Nächsten zu befrein Sobald das …

Da wir vereint in froher Feierstunde Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 2007


Daß man vier Elemente fand habt ihr beim ABC bereits durch treuer Lehrer Hand gelernt mit Ach und Weh Der Element tiefern Sinn zu feiern ist mein Wunsch schaut nur auf unsern Schiller hin der braute daraus Punsch Die ERDE laß ich außer acht mit ihrem hohlen Tand im Liederklang …

Dass man vier Elemente fand Weiterlesen »

...

Liederzeit: | | 1880


Mehr zu Feuerwehrlieder im Archiv:

Feuerwehrliederbuch

Das Feuerwehrliederbuch erschien vermutlich um 1880 im Verlag von Philipp Reclam jun. in Leipzig, es enthält auf 112 Seiten die Texte von 119 Liedern, darunter auch bekannte Lieder aus anderen Sammlungen. ...

Heute scheid ich

“Der Anfang von “Heute scheid ich morgen wander ich, ist dem bekannten Gedicht des Malers Friedrich Müller von 1776 entnommen. Ursprünglich lautete die erste Strophe „“Wer bekümmert sich und wenn ich wandre / hier aus dieser Compagnie / Ist´s die eine nicht, so ist´s die andre / wer bekümmert sich und wenn …

Heute scheid ich Weiterlesen »

...

Louis Deibel

Die Lebensdaten von Louis Deibel sind nicht bekannt. Er veröffentlichte Texte im Feuerwehrliederbuch, das um 1880 gedruckt wurde. Von daher ist er vermutlich vor 1860 geboren – als Wohnort ist zu einem der Lieder Kusel angegeben. ...

Meistgelesen in: Feuerwehrlieder