Entflieh mit mir und sei mein Weib

Home » Liebeslieder »

Entflieh mit mir und sei mein Weib,
Und ruh an meinem Herzen aus;
Fern in der Fremde sei mein Herz
Dein Vaterland und Vaterhaus.

Gehst du nicht mit, so sterb ich hier
Und du bist einsam und allein;
Und bleibst du auch im Vaterhaus,
Wirst doch wie in der Fremde sein.

Text: Heinrich Heine
Musik: ?
in “ Allgemeines Deutsches Kommersbuch

Liederthema: ,
Liederzeit: vor 1900 : Zeitraum:
Schlagwort:

Letzte Aktualisierung am 12.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API