Drunt im Burgenland steht ein Bauernhaus

Volkslieder » Liebeslieder »

=> (Alle Versionen)

Drunt im Burgenland
Steht ein Bauernhaus
so hübsch und fein
Drin wohnt ein Mägdelein
die soll mein eigen sein
die schöne Burgenländerin

Einmal kommt der Tag
Wo man Hochzeit macht
Im Burgenland
Sie ist mir anvertraut
Sie ist ja meine Braut
Die schöne Burgenländerin

Hoch von Bergeshöhn
Kann man Städte sehn
Im Burgenland
Wo meine Wiege stand
dort ist mein Heimatland
im wunderschönen Burgenland

Einmal kommt der Tag
wo man Abschied nimmt
vom Burgenland
Der Abschied fällt mir schwer
schön ist die Wiederkehr
ins wunderschöne Burgenland

Text und Musik: Verfasser unbekannt
als Einmal kommt der Tag wo man Hochzeit macht vielfach nachgedichtet und in Verbindung mit Schweine-Schlachten ein heute noch gern gesungener Partyhit.

Liederthema:
Liederzeit: vor 1930 : Zeitraum:
Orte:
Geschichte dieses Liedes:

Zur Geschichte dieses Liedes:

Parodien, Versionen und Variationen:

„Einmal kommt der Tag wo man Hochzeit macht“ ist ein populäres und weit verbreitetes Lied, das auf Festen im ganzen deutschsprachigen Raum gesungen und gespielt wird. Es geht zurück auf das Lied „Drunt im Burgenland„. Das Lied ist mittlerweile vielfach umgesungen worden. Bei der Textstelle „Da wird die Sau geschlacht“, die im Original gar nicht vorhanden ist, werden die ersten drei Silben oft besonders lang gesungen: „Daaaaaaaaaaann wiiiiird diiiiiiiie Sau geschlacht …..“