Der Morgenstern stand über einem Haus


mp3 anhören CD buch

Der Morgenstern stand
über einem Haus
da guckten zwei und siebenzig
Schelme heraus

Guten Abend, ihr Schelme
zwei und siebzig an der Zahl
Guten Abend, ihr Schelme
guten Abend allzumal

Wir wünschen Perücken
zum Neuen Jahr
allen Schelmen, an welchen
kein gutes Haar!

Wir wünschen, daß jeder
das Seine behält
die Schelme das Fieber
der Doktor das Geld

Wir wünschen den Schelmen
auch schelmisches Gold
das vor dem Bezahlen
ins Mäuseloch rollt

Wer hat wohl den Schelmen
das Lied hier erdacht?
Es haben’s die heilgen
drei Kön’ ge gemacht

Die heilgen drei Könige
mit ihrem Stern –
der fehlt noch den Schelmen
dann wären’s große Herrn

Der Morgenſtern
stand über einem Haus
nun komm, lieber Morgenstern,
nun geh’n wir nach Haus!

Text: durch Johannes Daniel Falk
(Schelmlied der heiligen drei Könige)
in Der Kinder Lustfeld (1827)


Liederthema: Drei-Könige-Lieder
(1827)
| - -