CD buch




Der Lenz ist gekommen
mit Sang und mit Schall
es grüßen die Kinder
mit Jubel ihn all
Lalala Lalala
lalala lalala…

Maiglöckchen, das wecket
die Blümchen zum Fest
und ruft auch die Vöglein
geschwind aus dem Nest
Kling ling ling…

Da eilen die Blümchen
und Vöglein herbei
die freun sich und singen
im fröhlichen Mai
Tirildi..

Nun reicht euch die Hände
und stimmet mit ein
der Lenz ist gekommen
wir wollen uns freun
Juchheißa….

Text: J. Leidt –
Musik: aus Marschierlieder und Kreisspiele (1933) von M. Muschka
in Großheppacher Liederbuch (1947)

CD buch







Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.