Eine kleine Wespe stach

Der Hengst und die Wespe


mp3 anhören CD buch

Eine kleine Wespe stach
Einen Hengst. Er schlug nach ihr
Und die kleine Wespe sprach

»Hengstchen, schlag doch nicht nach mir!
Sieh, ich sitz an sicherm Orte,
Hengstchen, sieh! Du triffst mich nicht!«

Hengstchen gab ihr gute Worte;
Und die kleine Wespe spricht:

»Sanftmut findet doch Gehör!
Sieh, nun stech’ ich dich nicht mehr!«

Text: Ludwig Gleim (1756)
in Als der Großvater die Großmutter nahm (1885)


Liederthema: Gedichte
Liederzeit: (1756)
| - -