Auf der Lüneburger Heide geht der Wind


Auf der Lüneburger Heide
geht der Wind die kreuz und quer
auf der Lüneburger Heide
jag ich hin und jag ich her

An die hundert grüne Jünger
werden nicht des Lebens froh
denn Passup so heißt mein Leithund
und mein Schweißhund heißt Wahrtoo

Wenn die lauten Hunde jagen
fährt der Fuchs zum Baue ein
und in jedem dritten Dorfe
ist ein wacker Mädchen mein

Heute die und morgen jene
heut ein Rehbock, dann ein Hirsch
Rosen blühn in jedem Garten
überall ist frei die Pirsch

in: Deutsches Jägerliederbuch (1951)



mp3 anhören CD buch

Liederthema: Jägerlieder
(1951)
Schlagwort: | |
Region: - -