Spiel: Wir wünschen gern die erste Tochter


mp3 anhören CD buch

Wir wünschen gern die erste Tochter
Heisa Fifilatus
Was woll´n Sie mit der ersten Tochter
Heisa Fifilatus

Wir wolln sie in ein Kloster bringen
Heisa Fifilatus
Was soll sie denn im Kloster machen
Heisa Fifilatus
Sie soll das Stricken und Nähen lernen
Heisa Fifilatus
Ei so nimm sie hin zu dir
Heisa Fifilatus

Wir wünschen gern die zweite Tochter
Heisa Fifilatus
Was wolln sie mit der zweiten Tochter
Heisa Fifilatus
Wir wolln sie in ein Kloster bringen
Heisa Fifilatus….
(….)

Wir wünschen gern die Kindermutter
Heisa Fifilatus
Was wolln sie mit der Kindermutter?
Heisa Fifilatus
Sie soll die Kinder das Näh´n lernen
Heisa Fifilatus

Die Kinder stellen sich in einer Reihe nebeneinander, eins der mitspielenden steht der Reihe gegenüber. Nun werden die Strophen 1-6 abgesungen, wobei vor- und rückwärts gegangen wird. Bei Strophe 6 tritt die erste Tochter aus der Reihe zu dem bisher allein stehenden Kinde. So wird das Spiel fortgesetzt, bis nur noch ein Kind übrig bleibt. Dann werden Strophen 10-12 gesungen, worauf die Kindermutter (das alleinstehende Kind) ausgeklatscht wird.

aus Kassel , bei Lewalter III , 8 – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)


Kinderspiele-Thema: (1897)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: | |
Region:


Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Es kommt ein Mann von Ninive - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Klatschspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -