Bremer Stadtmusikanten

Wir wollen über die goldige Brücke fahren

A: Wir wollen über die goldige Brücke fahren
B: Sie ist zerbrochen
A: Wir wollen sie machen lassen
B: Mit was?
A: Mit Steinerlei
Mit Beinerlei
Mit Silber und mit Gold beschlagen
Der letzte muß bezahlen
B: So fahren sie, so fahren sie!

Der Letzte wird abgefangen, indem man die Brücke (die Arme) niederlässt und wird gefragt: “ Willst du zur Rose oder zum Vergißmeinnicht?“ — Erst wenn alle eingefangen und einer Partei eingereiht sind, erfahren sie, ob sie auf Seite des Engels oder des Teufels stehen. Der Kampf beginnt. Wer äm stärksten ziehen kann, hat gewonnen.

aus Tübingen , bei Meier , 101 –  nach: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

mp3 anhören CD buch






Dieses Kinderspiel in: (1897)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: | |



Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Basteln - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Fingerspiele - Da hast du einen Taler - Geschicklichkeitsspiele - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Ringel Rangel Rosen - Rollenspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -
IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.