Spiel: Wir Hirschlein ziehn zu Walde


mp3 anhören CD buch

Wir Hirschlein ziehn zu Walde
wir ziehn des Nachts bei Mondenschein
Ihr Hirschlein bückt Euch alle
wir wollen uns gerne bücken
Wir schleichen uns durch den Rücken
Wir schleich´n uns durch das Türle  ´nein
der letzte soll gefangen sein

Ebenso wie beim Spiel von der goldenen Brücke bilden zwei Kinder durch zusammengefaßte und erhobene Hände ein Tor. Die übrigen ziehen in langem Zuge hindurch. Dabei wird das Lied gesungen. Bei “Der Letzte soll gefangen sein” wird das zuletzt gehende Kind durch Niedersenken der Arme gefangen und muß sich nun mit aufstellen und den Torbogen vergrößern helfen. So geht es fort, bis alle Hirschlein gefangen sind.

bei Dunger , 346 (neue Auflage) — nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)


Kinderspiele-Thema: (1890)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: |



Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Es kommt ein Mann von Ninive - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Klatschspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -