Fuchs und Hahn

Ein Kinderkreis. Der Fuchs in der Mitte. Er hockt nieder, als ob er ein Feuer anmachen will. Ein Kind, „der Hahn“, tritt an den Fuchs heran und fragt: „Was tust du da, du alter Fuchs?“ Ich mache ein Feuer an. ‚Wozu denn?“ „Will Wasser kochen.“ „Wozu willst du denn Wasser kochen?“ „Will ein Hühnchen braten,“ „Wo willst du das herkriegen?“ „Aus deiner Schar.“ ‚ Jetzt fliegen alle „Hühner“ auseinander und der Fuchs eilt ihnen nach. Wer gefaßt wird, ist nun der Fuchs. Der gewesene Fuchs tritt an die Stelle des Hahnes.


Dieses Kinderspiel in:

Schlagwort: |
Kinderreime im Überblick (1700): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (1000): Alle Kinderspiele

Letzte Aktualisierung am 15.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr über:

Fangen spielen, kriegen spielen. Alte Kinderspiele aus dem 19. Jahrhundert rund ums Verstecken und Fangen aus einer alten Spielesammlung.

.