Das Gabelspiel

 - Das Gabelspiel

Um einen Tisch, auf den untenstehende Figur, in deren Mitte man eine Gabel legt, mit Kreide gezeichnet ist, sitzt eine beliebige Anzahl Spieler. Einer der Mitspielenden ist der Spielregler. A. schwingt die Gabel auf der Mitte des Tisches herum und sagt dabei irgendeinen Satz, der mit „Du wirst“ anfängt, z. B. „Du wirst morgen in der Schule Hiebe bekommen !“

Der Spieler, auf den die Spitze der Gabel zeigt, ist derjenige, bei dem der Satz in Erfüllung gehen soll. Der Schüler, der mir dieses Spiel beschrieb, fügte hinzu: „Wenn’s auch nicht wahr ist!“

in Frankfurter Kinderleben (1929, Nr. 3835)


Dieses Kinderspiel in:
Kinderreime im Überblick (1700): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (1000): Alle Kinderspiele

Die größten Hörerlebnisse bei Audible

CDs und Bücher mit Das Gabelspiel:

Mehr über:

Alte Kreisspiele – Spiele im Kreis, wie sie die Kinder früher auf der Straße, in der Schule oder im Kindergarten gespielt haben. Viele hundert weitere Kinderspiele hier im Archiv.

.