Blauer, blauer Fingerhut (König)

Blauer, blauer Fingerhut
stirbt der Bauer, ist’s nicht gut
stirbt die Bäuerin zugleich
gehn drei Engel mit zur Leich

König, er soll tanzen
mit seinem blauen Ranzen
König, er soll stille stehn
soll dreimal um sich sehn
König, er soll knien,
soll sich eins erziehen

Frankfurter Kinderleben (1929, Nr. 3343)
Der Anfang ist aus Nadele Fadele Fingerhut, im Kreise steht hier ausnahmsweise einmal ein Junge (König)


Dieses Kinderspiel in:

Schlagwort:
Kinderreime im Überblick (1700): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (1000): Alle Kinderspiele

CDs und Bücher mit Blauer, blauer Fingerhut (König):

Abweichungen im Text

auch:

Stirbt die Welt allzugleich
gehn die Engel mit zur Leich

Mehr über:

Das Kinderspiel vom Blauen Fingerhut ist in zahlreichen Varianten überliefert worden: Es ist eine kindliche Version des Rosentanzes (Mailehen), den Jugendliche und junge Erwachsene im Mai tanzten und bei dem junge Frauen für ein Jahr „versteigert“ wurden, was gerade in den Wendungen „Hätten wir Geld so wär es gut“ und „Küsse wen du willst“ noch deutlich wird. Manchmal mischen sich die Strophen auch mit „Nadele Fadele Fingerhut„

.