Des Abends nach dem Fraße (Kartoffelschällied)

Des Abends nach dem Fraße: Die andern gehn zum Spaße Spiel mit Schach und Karten Den Nachtschluß zu erwarten. Ihr Tausend wollt zu fressen Wir haben´s abgesessen Wir schnipselten sehr fleißig Der eine und noch dreißig Wir legen weg den Teller Wir Dreißig ziehn zum Keller Vorbei das Zähnestockem Wir sitzen auf den Hockern Ihr Tausend wollt zu fressen!… Und fangen an, zu

Weiterlesen

Kurze Haare grosse Ohren (Spottlied auf die Hitlerjugend)

Kurze Haare, grosse Ohren So war die HJ geboren Lange Haare, Tangoschritt – Da kommt die HJ nicht mit Oho,oho! Und man hört´s an jeder Eck´ Die HJ muss wieder weg! Oho,oho! Text: Verfasser unbekannt – ein Spottlied der Swing-Kids auf die Hitlerjugend Musik: auf die Melodie „Hofkonzert im Hinterhaus” (im Original das amerikanische Jazzstück „Organ Grinder´s Swing”) => Hitler

Weiterlesen

Was auch immer werde (Lied der Deutschen in Polen)

Was auch immer werde Steh zur Heimaterde Bleibe wurzelstark Kämpfe, blute, werbe Für dein höchstes Erbe Siege oder sterbe Deutsch sei bis ins Mark Was dich auch bedrohe Eine heil´ge Lohe Gibt dir Sonnenkraft Laß dich nimmer knechten Laß dich nicht entrechten Gott gibt den Gerechten Wahre Heldenschaft Text: Heinrich Gutberlet – Musik: Eugen Naumann – in Lieb Vaterland (1935)

Weiterlesen

Der schlesische Marsch

Ei dschumi mumi krapinapierunna eintausend einhundert Ei dschumi mumi krapinapierunna eintausend einhundert Ei dschumi mumi krapinapierunna eintausend zweihundert … So geht dieser “unendlich kraftvoll” zu singende Marsch bis 13200 (Sprich: zwölftausend zwölfhundert). Der Aktionsradius ist also, um Nichtschlesier auf diese Selbstverständlichkeit zu stoßen, bedeutend größer als beim bayrischen Marsch. Verfasser unbekannt, in: Der Pott (1935, 1942)  

Weiterlesen