Jahr: 1928

..

Es zogen einst Soldaten von Sowjetrußland aus
ein Regiment zu Fuß und ein Regiment zu Pferd
ein Bataillon Kommunisten

In Deutschland, da kehrten sie alsbald ein

Politische Lieder | 1928


Von der blutbefleckten Erde hat ein Schrei sich losgerungen.
Schrei der unterdrückten Menschheit, wie noch keiner je erklungen
Doch dort drüben über Rußland hat ein […]

Arbeiterlieder | 1928


Rot Front, Rot Front ertönet
es aus der Kämpfer Mund!
Erzittert, die ihr höhnet
für euch schlägt bald die Stund’
Daß wir euch zwingen, ist nicht […]

Arbeiterlieder | 1928


Proleten, die ihr in Reih und Glied
im Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold
am Strang der Unterdrücker zieht
unwissend und ungewollt,
fühlt ihr euch in der Gesellschaft wohl

Politische Lieder | 1928


Prolete ist Ruhm, Kameraden
ist der Holzschuh, der laut an das Pflaster schlägt
Das ist ein Ruhm, Kameraden
wer Kleider der Arbeit trägt.
Verflucht sei […]

Arbeiterlieder | , | 1928


Manches Lied hört ich einst
in der Arbeiter Kreis
ach es klang drin von Lust
und von Schmerzen!
Wenn auch viel ich vergaß,
immer bleibt […]

Arbeiterlieder | Bauernlieder | 1928


Kennst, Bruder, den Bund du der Treuen
den nie ein Verräter entweiht
den Bund der Verkünder der neuen
der starken, der herrlichen Zeit?

Den Hammer, die […]

Arbeiterlieder | 1928


Hunger in allen Gassen
Elend in jedem Haus.
Schieber, die schlemmen und prassen.
Arbeiterwehren heraus!
Rote Faust als Zeichen am Purpurroten Band.
Rote Frontsoldaten werden […]

Politische Lieder | , | 1928


Elend und Hunger bedrücken uns schwer
versklavt, unterjocht ist der Arbeiter Heer
Weißer Terror rast erbarmungslos
vorwärts, Proleten, zum Gegenstoß
Rote Raketen erhellen die Nacht

Arbeiterlieder | Politische Lieder | | 1928


Ein fester Bund, von uns geschaffen,
in ihm wir schmieden unsere Waffen.
Wir schmieden in ihm unsre Waffen
Proletenkraft der Welt zum Trutz
Und froher […]

Arbeiterlieder | 1928