Jahr: 1916

Fahnen heraus und Wimpel und Bänder Reißt aus den Schränken die Festtagsgewänder jauchzet, ich Glocken, ihr Berge flammt auf Reicht Euch die Hände wie Schwestern und Brüder Kniet vor dem Herrn der Heerscharen nieder Jubelt den Dank zu dem Höchsten hinauf Sieg! Sieh! Sieg! Trocknet die Tränen, ihr trauernden Frauen …

Fahnen heraus und Wimpel und Bänder (Sieg!) Weiterlesen »

Soldatenlieder | | 1916


Bei Soissons da ritt der Tod vom Morgenrot bis zum Abendrot Da brach manch junges Auge da grüßten fern das Heimattal die bleichen Lippen noch einmal mit letztem, leisem Hauche Und einer lag dort auf dem Platz Er hat nicht Heimat, Weib noch Schatz allein war er im Leben Er …

Bei Soissons da ritt der Tod Weiterlesen »

Soldatenlieder | 1916


Husaren, die reiten, Herr Hauptmann, wohin? nach Frankreich! O Lust, daß ich ein Reiter bin Darf reiten und streiten für´s Vaterland den blitzenden Säbel hoch in der Hand Warum sind wir Husaren so rot? Vom Blute! Wir schlugen viel tausend Franzosen tot Husaren, die fahren daher wie der Blitz und …

Husaren die reiten Herr Hauptmann wohin Weiterlesen »

Soldatenlieder | 1916


Die Augen so blank und so herrisch die Stirn am Käppi das Sternchen vom Gletscherfirn so zogen wir aus über Schroffen und Eis die Feldbatterie vom Edelweiß im schönen Land Tirol Wir alle gelobten auf betenden Knien das Leben dem Kaiser, dem Kaiser in Wien Mag kommen, was wolle, es …

Die Augen so blank und so herrisch die Stirn Weiterlesen »

Soldatenlieder | 1916


Das war von der Garde vom 3. Regiment die 4. Kompanie der sie aus zwanzig Schlachten kennt der Feind sah ihren Rücken nie ein jeder der Jungens ein Man wie aus Erz und wie die Granaten gekracht behielten sie immer ein fröhliches Herz und der Hauptmann hat immer gelacht Sie …

Das war von der Garde vom 3. Regiment Weiterlesen »

Soldatenlieder | 1916


Danket dem Herrn und lobsingt seinen Namen .. Text und Musik: aus H. Stern : Neues Kanonbüchlein () in Großheppacher Liederbuch (1947)

Geistliche Lieder | Kanons | 1916


Langsam voran Langsam voran daß der Kleinste auch noch mitkommen kann Leise voran Leise voran daß es auch kein Mäuslein hören kann Hurtig voran hurtig voran daß der Zug beizeiten kommt noch an Hüpfend voran hüpfend voran daß man meint die Vöglein kommen an Aufrecht voran aufrecht voran daß man …

Langsam voran Langsam voran Weiterlesen »

Pädagogische Kinderlieder | | 1916


Auf em Bergle bin i g´sesse han mi g´wärmt im Sonneschei springt e Häsle übers Gräsle als ob´s Gärtle g´hört sei Hinterm Buchs, da Kaiserkrone hundert Eier legt er nei nette runde blaue bunte und e Brezel au no drei Horch lieb´s Häsle, tu mir´s g´stehe wer hat dir´s denn …

Auf em Bergle bin i g´sesse Weiterlesen »

Kinderlieder | , | 1916


Herr Has springt so hurtig sagt was ist denn los Er sammelt so eifrig viel grasgrünes Moos Was will er mit machen ri ri ratet schnell Er braucht ja sein Bettlein ihn wärmt ja kein Fell Wir haben´s erraten o das ist ein Spaß zu Nestlein er sammelt das Moos und …

Herr Has springt so hurtig (Osternest) Weiterlesen »

Brauchtum | Kinderlieder | | 1916


Der Frühling ist kommen Der Frühling ist da Wie freun wir uns alle juchheirassassa Es singen die Vögelein von fern und von nah „Der Frühling ist kommen, der Frühling ist da“ Text: M. Emminger – Musik: Karl Pfleger – in Großheppacher Liederbuch (1947)

Frühlingslieder | | 1916