Jahr: 1847

..

Du stehst in unsrer Mitte
und Sand, der ist dir gleich
trägst willig deine Bürde
bis in des Todes Reich

Ich bin dazu geboren
nd heiß […]

Freiheitslieder | | 1847


Es sind im deutschen Vaterland
Berliner überall gekannt
Kaum hat man uns nur angesehn
So heißt es gleich: „Aus Spree-Athen!“
Ruft einer an der table […]

Heimatlieder | , | 1847


Es regt sich was im Odenwald, rum, plum, plum.
Und durch die Wipfel hallt´s und schallt: rum, plum, plum.
Rum, plum, plum bidiwum Rum, plum, […]

Scherzlieder | , | 1847


Der Sänger hält im Felde die Fahnenwacht
die Hand am Schwert, stets fertig zum Gefechte;
hell klingt sein Lied, hinüber trägts die Nacht
ins ferne […]

Soldatenlieder | 1847


O Mäuselein, o Mäuselein
O stelle doch das Naschen ein
Wir warnen dich, wir meinen´s gut
Sei künftig mehr auf deiner Hut
O Mäuselein, o […]

Kinderlieder | 1847


Ein scheckiges Pferd
ein blankes Gewehr
und ein hölzernes Schwert
was braucht man denn mehr
Ich bin ein Soldat
man sieht mir´s wohl an
ich […]

Pädagogische Kinderlieder | Schule 5. und 6. Klasse | 1847


Joachim Hans von Zieten,
Husarengeneral
dem Feind die Stirne bieten
tät er viel hundertmal
Die haben all erfahren,
wie er die Pelze wusch
Mit seinen […]

Soldatenlieder | 1847


(Das Lied vom Drachen)

Steig, Drache, steig zum Himmel hinan!
Hoch oben sieh die weite Welt dir an!

Sieh an dir die Berge, die Täler und Au´n!
Du mußt dir […]

Herbstlieder | | 1847


Was wär ich ohne Lieder
ach, ein verwaistes Kind
ein Herz, doch ohne Liebe
ein Auge und doch blind
Ein Frühling ohne Blüte
ein Garten […]

Geistliche Lieder | Lob der Musik | 1847


Weib, gib mir Deckel, Spieß und Mantel
Der Dienst geht los, ich muß hinaus.
Noch einen Schluck… Adjes Mariandl!
Ich hüt´ die Stadt, hüt´ du […]

Freiheitslieder | Nachtwächter-Lieder | 1847