Bremer Stadtmusikanten

Traute Lieder hör ich wieder (Erzgebirge)

Traute Lieder här ich wieder
Haamlich in der Muttersproch
Un tief drinne in de Walder
Klingt des olte Rauschn noch:
Grüß dich Gott o du mei Arzgebarch
Grüß dich Gott du grüner Wold
O wie gern kehr ich ze dir zerück
Wu su haamlich klingt und schallt

Deine Täler,deine Hütten
Deine Barch vull Wälder grü,
Konnt ich draußn in der Fremd erscht
Racht begreifen on verstieh
Grüß dich Gott o du mei Arzgebarch
Grüß dich Gott du grüner Wold
O wie gern kehr ich ze dir zerück
Wu su haamlich klingt und schallt


Dir gehärt alles meine Lieder
Aus der Brust tief drinne raus
Denn du host ja es schenste Flackel
Drum af de Barch mei Votterhaus
Grüß dich Gott o du mei Arzgebarch
Grüß dich Gott du grüner Wold
O wie gern kehr ich ze dir zerück
Wu su haamlich klingt und schallt

Text: Anton Günther
Musik: ?
auf die gleiche Melodie wird gesungen
mp3 anhören CD buch







Liederthema: Heimatlieder
(2011)
Schlagwort: |

Unsere Geschichte in Liedern

Alle CDs

Unsere Geschichte in Liedern! 9 CDs: Auswandererlieder / Liebeslieder / Lieder der Kinder / Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg / Lieder aus dem Widerstand / Lieder ais der 1848er-Revolution /etc…

Sonderangebot: 9 CDs für 95 Euro

5 x Preis der deutschen Schallplattenkritik
Mehrfach Platz 1 Liederbestenliste